Wie läuft die Vermittlung?

Sobald Ihre Vermittlerin die schriftliche Anmeldung erhalten hat und die Anmeldegebühr von CHF 40.-- einbezahlt wurde, wird sie, nach einem persönlichen Kontakt mit Ihnen, eine Ihren Wünschen und Erwartungen entsprechende Tagesfamilie suchen. Bitte nehmen Sie frühzeitig mit uns Kontakt auf, damit wir eine seriöse Vermittlung Ihres Kindes / Ihrer Kinder in eine Tagesfamilie gewährleisten können.

Zusammen mit Ihrem Kind lernen Sie dann die Tagesfamilie kennen. Sie und die Tagesmutter entscheiden sich nach dem ersten Besuch, ob die Zusammenarbeit fortgesetzt wird.

Tagesmütter werden durch uns entschädigt, sie haben Anrecht auf vier bis fünf Wochen bezahlten Urlaub im Jahr (dies ist abhängig vom Alter der Tagesmutter). Kinder werden grundsätzlich in der Tagesfamilie betreut und nicht bei Ihnen zu Hause.